05 | 02 | 2023
Wussten Sie schon?

daß Hagelkörner erst dann zur Erde fallen, wenn sie so schwer geworden sind, daß die Aufwinde sie nicht mehr oben verfrachten oder in der Schwebe halten können? Auf dem Weg zur Erde erreichen die Eisklumpen ganz schöne Geschwindigkeiten. Ein Körnchen von 3cm Größe fliegt mit ca. 90 km/h. Große Hagelkörner können das Doppelte an Geschwindkeit erreichen.

Nachrichten
  • Eine von der Universität Queensland geleitete Studie hat gezeigt, dass eine Ausweitung der weltweiten Algenzucht einen großen Beitrag zur Bewältigung der Probleme von Ernährungssicherheit, Biodiversität und Klimawandel leisten könnte. Algen haben ein großes kommerzielles... Der Beitrag Meeresalgen als Lebensmittel, Futtermittel und Brennstoff erschien zuerst auf Wetter-Center.de. Related posts: Welche Wetter-Zusatzsensoren sind sinnvoll? So wandelte sich das Klima in 66 Millionen Jahren

  • Die Zahl der Leute, die sich für einen Urlaub mit einem Wohnmobilurlaub begeistern können, ist in den letzten Jahren immer weiter angestiegen. Das hängt unter anderem auch damit zusammen, dass sich immer mehr Menschen... Der Beitrag Die schönsten Campingplätze in Europa erschien zuerst auf Wetter-Center.de. Related posts: Der etwas andere Urlaub Tolle Ideen für den Sommer

  • Der Schutz von Holz vor Wasser bei der Terrassengestaltung ist besonders wichtig, um die Stärke und Langlebigkeit des Materials zu gewährleisten. Holz ist ein sehr empfindliches Material und Wasser kann es leicht beschädigen. Es... Der Beitrag Schutz des Holzes beim Terrassenbau erschien zuerst auf Wetter-Center.de. Related posts: Welche Wetter-Zusatzsensoren sind sinnvoll? Hatte die Venus eine Sauerstoff-Atmosphäre?

Besucherzahlen
heute14
in diesem Monat332
in diesem Jahr3261
gesamt76061
max. an 1 Tag610

Satellit misst Treibhausgase

Japan hat den weltweit ersten Satelliten gestartet, der den Klimawandel untersuchen soll. Der als GOSAT (Greenhouse Gases Observing Satellite) bezeichnete Satellit soll aus 660 Kilomtern Höhe Daten über den Ausstoß von Treibhausgasen sammeln.

GOSAT soll Daten für 56.000 Orte auf der ganzen Welt sammeln. Bislang gab es nur 282 Beoabachtungspunkte. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei dem Schadstoffausstoß von Entwicklungsländern, von denen es bislang so gut wie keine Informationen gab.

Der Satellit umkreist die Erde in rund 100 Minuten und ist mit 2 Sensoren ausgestattet. Mit einem Sensor werden die von Erdoberfläche oder Atmospäre reflektierten Infrarotstrahlen der Sonne gemessen um die Dichte der Treibhausgase zu ermitteln; mit dem anderen Sensor sollen Wolken und Schwebstoffe beobachtet werden, die bislang zu Fehlmessungen führten. Der Einsatz ist für 5 Jahre geplant.

Das Wichtigste in Kürze
Climate Prediction

Wie gefällt Ihnen Nierwetter?

Wie gefällt Ihnen das neue Nierswetter?

sehr gut - 47.4%
gut - 21.2%
ganz nett - 4.2%
gewöhnungsbedürtig - 4%
na ja - 4.8%
ich komme nicht wieder - 18.5%

Total votes: 378
The voting for this poll has ended on: 31 Dez 2020 - 00:00
Login Form